Faszination Feuerwerk und Lichtmalerei – Fotoworkshop bei den Pyro Games 2016

Farbenprächtige Feuerbilder, Fontänen, fantastische Spezialeffekte und eine Lasershow lassen den Abendhimmel in schillerndem Licht erstrahlen und verwandeln das Gelände in ein gigantisches Farbenmeer.

Feuerwerksfotografie und Lichtmalerei sind ganz besondere Herausforderungen.

Benötigt werden spezielle Kamera-Einstellungen, schnelle Reaktionszeiten und Disziplin.
Kennt man nicht die richtige Technik, werden die Bilder verwackelt und oft ist nur grauer Einheitsbrei zu sehen.

Egal ob blutiger Anfänger oder erfahrener Hobby-Fotograf, in diesem Workshop bekommen die Teilnehmer das nötige Know-how von einer professionellen Fotografin vermittelt um grandiose Aufnahmen von Feuerwerken zu machen und Lichtmalereien zu schaffen.

Freuen Sie sich auf eine spannende interessante Nacht mit wunderschönen Fotos.

Ablauf

  • Nach unserem Treffen am Eingang (Uhrzeit steht auf den Tickets) betreten wir gemeinsam das Gelände.
  • Die ruhige Zeit bis zum Feuerwerksbeginn nutzen wir für ein entspanntes Kennenlernen und eine theoretische Einführung mit kleinen praktischen Übungen.
  • Mit Beginn der Feuerwerke fangen Sie an, das bisher erlernte Wissen praktisch anzuwenden. Sie erhalten dabei wertvolle Tipps und Antworten auf Ihre Fragen durch die Kursleiterin.
  • In der Pause gibt es eine kleine Auswertung und weitere praktische Übungen inkl. Unterstützung bei der Lasershow.
  • In der zweiten Feuerwerks-Runde wählen Sie Ihre Kamara-Einstellungen schon sehr bewusst.
  • Nach Ende der Feuerwerke widmen wir uns der Lichtmalerei.
    Unter Anleitung zaubern Sie fantastische Effekte mit diversen Lichtquellen und Ihrer Kamera.

Inhalt

  • manuelles Belichten – ISO, Belichtungszeit & Blende – mit den richtigen Kameraeinstellungen zum Ziel
  • Stativ & Fernauslöser – sinnvolles Zubehör für Langzeitbelichtungen
  • Einsatz des Blitzes und Lichtmalerei – unerwartete Effekte
  • Bildaufbau

Bitte Folgendes mitbringen

  • eigene Kamera (Spiegelreflex, System oder Bridge)
  • verschiedene Objektive und Fernauslöser (wenn vorhanden)
  • voller Akku und bestenfalls Ersatzakku
  • Stativ
  • Taschenlampe
  • an die Witterung angepasste Kleidung
  • gute Laune

Gruppengröße

Mindestens 5 bis maximal 15 Teilnehmer

Workshopleiterin

Kristin Falkenberg (Werbefotografin aus Rostock)

Kursgebühr inklusive Eintritt

70,00 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Vorverkaufsgebühr)

Termine, Städte, Treffpunkt / Zeit & Tickets

• Sa. 16.07. Thale, Hexentanzplatz
Treffpunkt: 18:45 Uhr am Einlass/Abendkasse Hexentanzplatz
>> Ticket kaufen

• Sa. 20.08. Soltau, Heide Park Resort
Treffpunkt: 17:45 Uhr am Einlass zur Veranstaltungsfläche
>> Ticket kaufen

• Sa. 27.08. Rostock, IGA Park
Treffpunkt: 17:45 Uhr, Eingang Hanse Messe
>> Ticket kaufen

Sa. 17.09. Schwerin
Treffpunkt: 16:45 Uhr, Eingang Graf-Schack-Allee
>> Ticket kaufen

>> weitere Infos zu den Pyro Games 2016